Gunnar Beck: Abkommen zwischen EU und UK ist ein guter Kompromiss!

Gunnar Beck: Abkommen zwischen EU und UK ist ein guter Kompromiss!


Das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich bietet eine solide Grundlage für die künftigen Handelsbeziehungen, meint der AfD-Abgeordnete Dr. Gunnar Beck.

Am 27. April wird im EU-Parlament über das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich debattiert. Dr. Gunnar Beck, Wirtschafts- und Rechtspolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament, äußert sich hierzu wie folgt:

"Das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich ist ein guter Kompromiss, der die neugewonnene Souveränität Großbritanniens respektiert und die Interessen deutscher Bürger und Unternehmen schützt. Das Abkommen bietet somit eine solide Grundlage für die künftigen Handelsbeziehungen. Ein wirtschaftlich gesundes Großbritannien wird, so ist zu hoffen, auch andere EU-Staaten lehren, dass Staaten auch außerhalb einer immer zentralistischeren EU sehr wohl und bequem überleben können."

Brexit England Großbritannien Beck