Markus Buchheit (AfD): Green Deal gießt Öl ins Feuer!

Mit dem „European Green Deal“ möchte die EU CO2-Emissionen reduzieren. Aber allein wird sie den Klimawandel nicht aufhalten können – gerade einmal zehn Prozent der globalen CO2-Emissionen sind in der EU gemacht. Alleine die Inbetriebnahme von rund 300 Kohlekraftwerken in China wird die Bemühungen der EU obsolet werden lassen.

Wir stehen kurz vor einer Rezession. Der Green Deal gießt nur weiteres Öl ins Feuer. Er sieht weitere Gängelungen der Bürger vor und belastet ganze Wirtschaftszweige, allen voran die Automobilindustrie, bei der viele Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen. Die „grüne Wirtschaft“ wiederum soll gefördert werden.

Markus Buchheit fordert Freiheit statt Subventionen, Rechtssicherheit, gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Technologieoffenheit.

Rede auf YouTube: https://youtu.be/CYRNN8E6roo

CO2 Buchheit Auto Rechtsstaat Green Deal Kohlekraft Wirtschaft Technologie China Klimawahn