News

Sylvia Limmer: Veto gegen EU-Impf-Abo muss selbstverständlich sein!

Dr. Sylvia Limmer, gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Delegation im EU-Parlament, äußert sich zur Mitteilung der EU-Kommission, dass ab 1. Februar 2022 EU-Impfzertifikate für Menschen, die sich nicht boostern lassen, nach neun Monaten ihre Gültigkeit verlieren, wie folgt:


Gunnar Beck: So hat die EU in einem Jahr 90 Milliarden Euro verschwendet!

SURE ist ein illegal schuldenfinanziertes EU-Instrument mit einem Umfang von 100 Milliarden Euro zur Unterstützung der Arbeitslosensysteme in den Mitgliedstaaten, in denen die Arbeitslosensysteme aufgrund eines plötzlichen Anstiegs der Arbeitslosigkeit infolge der Pandemie zahlungsunfähig werden könnten. Dr. Gunnar Beck, wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament kommentiert:


Maximilian Krah: Ukraine befrieden, nicht anstacheln!

Zur Situation in der Ukraine äußert sich Dr. Maximilian Krah, stellvertretender außenpolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament, wie folgt:

„Die Ukraine ist ein wunderbares Land, das unter die Räuber gefallen ist. Derzeit ist es das größte Hindernis für eine Normalisierung der Beziehungen zu Russland. Die EU und die USA finanzieren ein repressives, korruptes Regime in Kiew und seinen Krieg. Damit muss Schluss sein. Pläne einer NATO-Osterweiterung, wie sie nicht nur in Kiew artikuliert werden, sind seitens der NATO sofort zurückzuweisen, denn sie käme einer Kriegserklärung an Russland gleich. Der Kreml hätte keine andere Möglichkeit, als hierauf deutlich zu reagieren. Würden die USA anders reagieren, wenn plötzlich russische Truppen in Mexiko stationiert wären?