Über uns

Identität & Demokratie (ID) ist eine neue Fraktion, die fünftgrößte im derzeitigen EU-Parlament.

Bei den Wahlen zum Parlament der Europäischen Union im Mai 2019 wählten rund 200 Millionen Wahlberechtigte ihre Abgeordneten, die sie in den kommenden fünf Jahren im neuen EU-Parlament vertreten. Diese MdEP sind in Gruppen zusammengefasst, basierend auf ihren politischen Zugehörigkeiten.

Identität & Demokratie hat derzeit 65 Mitglieder, was sie zur fünftgrößten Fraktion im EU-Parlament macht.

Ihr gehören MdEP aus zehn EU-Mitgliedstaaten an, die meisten davon aus Italien, Frankreich und Deutschland.

Marco Zanni (Italien) wurde im Juli 2019 zum Präsident der Fraktion gewählt. Die Gruppe hat 2 Vizepräsidenten, Jordan Bardella (Frankreich) und Gunnar Beck (Deutschland).

Der Fokus der ID-Fraktion liegt auf der Schaffung von Arbeitsplätzen und Wachstum, erhöhter Sicherheit, Eindämmung illegaler Migration sowie auf der Verringerung der EU-Bürokratie und eine Zuständigkeitsverschiebung von der EU in die Nationalstaaten und untergeordnete Einheiten wie beispielsweise die Bundesländer.

 

Lesen Sie die Statuten der ID-Fraktion hier.