Derzeitige Ombudsfrau greift aktuelle Bürgeranliegen nur halbherzig auf

Derzeitige Ombudsfrau greift aktuelle Bürgeranliegen nur halbherzig auf


Unser Abgeordneter Joachim Kuhs kritisiert den Bericht des Europäischen Bürgerbeauftragten, der heute im EU-Parlament debattiert wird.

,,Der Ombudsmann ist von seiner Intention her eine der wenigen sinnvollen Einrichtungen der Europäischen Union, wie auch der Europäische Rechnungshof, die Betrugsbekämpfungsbehörde OLAF oder die unsere Grenzen schützende Agentur Frontex. Die derzeitige Ombudsfrau greift die aktuellen Anliegen der Bürger und insbesondere jene von Behinderten nur halbherzig auf, verzettelt sich mit unwichtigen und unsinnigen Fragestellungen und überschreitet die Grenzen ihres Mandats, indem sie Frontex massiv kritisiert.’’

Kuhs Ombudsmann Bürgerbeauftragter