Nicolaus Fest: EU-Programm ,,Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte’’ ist Mißbrauch von Steuergeldern zum Zwecke links-grüner Klientelfinanzierung!

Nicolaus Fest: EU-Programm ,,Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte’’ ist Mißbrauch von Steuergeldern zum Zwecke links-grüner Klientelfinanzierung!


Dr. Nicolaus Fest, EU-Abgeordneter der AfD und Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres, nimmt Stellung zum Programm ,,Bürger, Gleichstellung, Rechte und Werte’.

"Hinter dem hochtrabenden ‚Citizens, Equality, Rights and Values Programme‘ versteckt sich die Finanzierung von linken Nichtregierungs-, also Lobbyorganisationen für Gender, Abtreibung, Migration und anderen Blödsinn. Damit sollen vor allem regierungskritische Akteure in konservativ regierten EU-Mitgliedsstaaten wie etwa Polen oder Ungarn unterstützt werden. In der Sache ist es ein Mißbrauch von Steuergeldern zum Zwecke links-grüner Klientelfinanzierung."

Fest Gleichstellung