Kinderrechte: Vor einem übergriffigen Staat hilft nur eine Stärkung der Elternrechte!

Kinderrechte: Vor einem übergriffigen Staat hilft nur eine Stärkung der Elternrechte!


Zur Debatte um Kinderrechte äußert sich Dr. Nicolaus Fest, Mitglied im EU-Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres, wie folgt.

„Das Konzept der Stärkung der sogenannten Kinderrechte lehnen wir ab: Es klingt harmlos, ist aber ein Euphemismus für die Schwächung der Elternrechte und die Verstaatlichung der Familie. Familienpolitik ist Sache der Mitgliedsstaaten und geht die EU nichts an. Deutschland sollte nicht die Kinder-, sondern die Elternrechte stärken und damit die Familien vor einem übergriffigen Staat schützen.“

Fest Kinder Kinderrechte